Anatomisch präzises Yoga mit Beate Willer und ihrem Team in Fürstenwalde an der Spree.

0173 7375562

Liebe Yogafreunde!

Wusstet Ihr das Ostern ursprünglich gar nichts mit einem blutenden Jesus am Kreuz zu tun gehabt haben soll? Im Gegenteil: Ostern soll in der vorchristlichen Zeit ein Fruchtbarkeits- und Sinnlichkeitsfest gewesen sein. Die hier verehrte assyrische und babylonische Göttin hieß „Ishtar“ (ausgesprochen: Easter) – ihre Symbole waren der Hase und das Ei. (Und übrigens auch die Löwen, welche wir im Berliner Pergamon-Museum auf dem beeindruckenden Ishtar-Tor immer noch bewundern können.) Die germanische Fruchtbarkeitsgöttin hieß „Ostera“.
Demzufolge dürfen wir uns eingeladen fühlen, die freie Osterzeit zu nutzen, um unseren eigenen Bedürfnissen auch unabhängig von Partnerschaft und Familie mehr Raum zu geben. Vielleicht steht Dir der Sinn nach einem Spaziergang ganz all-ein(s), was das komplette Gegenteil von einsam ist. Oder Du bittest deine Familie, sich zwei Stunden allein zu beschäftigen, um an einer unserer Oster-Yogaklassen mit der charmanten Ariane teilzunehmen.
Und dann kennen wir alle die Momente, wo wir alles versuchen und Entspannung bleibt doch nur ein unerreichbarer Wunsch. Der Kopf rattert weiter und selbst die freie Zeit ist begleitet vom Gefühl, einfach nicht fertig zu werden.
Fürs Runterfahren und Loslassen vom Stress möchte ich Euch ein Frühlingsgeschenk machen – eine einstündige Aroma-Öl-Anwendung zum günstigen Einstiegspreis.
Die Behandlung heißt „aromatouch„. Dabei liegt der Behandelte bequem auf der Massagebank, während mit wunderbar sanften Bewegungen heilsame ätherische Öle auf dem Rücken und den Füßen aufgetragen werden. Diese absolut reinen, hochwertigen Öle sind ausgesucht nach ihrer Fähigkeit, den Stressabbau zu unterstützen, das Wohlbefinden zu steigern und wieder einen klaren Fokus für das Leben zu finden. Die Öle entfalten ihre Wirkung im Hautgewebe und darüber hinaus durch ihren Duft, der einen direkten Einfluss auf unser Nervensystem hat.
Meine eigene Erfahrung nach der „aromatouch“-Behandlung: Ich war vollkommen ruhig, wohltuend geerdet und hatte ein Gefühl von Verbundensein und Gelassenheit. Es war einfach wunderbar – und ich wünsche mir von Herzen, diese besondere Form der Entspannung mit Euch teilen zu dürfen!
Natürlich muss man kein Yoga machen, um „aromatouch“ zu bekommen. Die Behandlung ist für Frauen und Männer gleichermaßen geeignet. Vielleicht möchtet Ihr eine Sitzung verschenken – zum Beispiel zum Muttertag (13.5.) oder zum Geburtstag!
Der „aromatouch“-Einführungspreis von 50 Euro (statt regulär: 70 Euro) gilt bis einschließlich 30.6.2018. (Bitte beachtet bei Eurer Planung, dass ich zwischen dem 18.4. und dem 11.5. auf Bali bin.)
Terminvereinbarungen gerne per Mail oder tel. 0173-737 55 62. Ich stelle Euch auch gerne Gutscheine für diese Behandlung aus.